Über Barbara

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Barbara, 22 Blog Beiträge geschrieben.
22. 03.2019

Taufkirchener Turniertage 2019

Von |2019-12-23T19:09:20+01:0022. März 2019|

60-jähriges Jubiläum des Reit- und Fahrvereins Taufkirchen/Vils

Volti-Tag und WBO 06.-07. April 2019

Oberbayerische Meisterschaften

(Alle Altersklassen , Nachwuchspokal Pony)

Dressur 14.-16. Juni 2019

Springen 20.-23. Juni 2019

auf der Reitanlage des RuF Taufkirchen/Vils

 
 
Ausschreibung Volti-Tag. Zeiteinteilung Volti-Tag.
Ausschreibung WBO. Zeiteinteilung WBO.
 

Weitere Informationen sowie Ergebnisse der LPO-Turniere unter www.meldestelle-bayern.de.

13. 01.2019

Basispasses, Reit-, Motivations, -Longier, -Voltigierabzeichen 2019

Von |2019-01-13T10:47:14+01:0013. Januar 2019|

Auch in diesem Jahr findet in Taufkirchen die Abnahme des Basispasses sowie der Reit-, Motivations, -Longier, -Voltigierabzeichen statt.

Donnerstag, 18.04.2019

Der Vorbereitungskurs findet an folgenden Tagen satt:
Freitag 12.04 Aufbau (alle gemeinsam), Theorie
Samstag, 13.04. Dressur, Theorie, Volti
Sonntag, 14.04 Springen, Volti
Montag, 15.04 Dressur, Theorie, Praxis BP, Volti
Dienstag, 16.04. Springen, Theorie, Praxis BP, Volti
Mittwoch,17.04. letzte Prüfungsvorbereitung (Generalprobe quasi ☺)

Trainer Dressur: Tanja Samanski, Trainer Springen: Katharina Hörmann
Organisation und Theorie: Tanja Samanski und Katharina Hörmann
Trainer Voltigieren und Longieren: Maria Scharsach

Kosten all inclusive (Vorbereitungskurs, Prüfungsgebühren, Anlagennutzung usw.)
Für Mitglieder: Basispass 50 €, RA 150 €, Voltigieren/Longieren 120 €
Für Nichtmitglieder: Basispass 60 €, RA 200 €, Voltigieren/Longieren 150 €

Bitte meldet Euch unter kathy.hoermann87@gmail.com schriftlich und verbindlich bis zum 12. März 2019 für das von Euch angestrebte Abzeichen an. Wichtig sind die Angabe von:
Namen, Geburtsdatum, Vereinszugehörigkeit, Adresse, whatsapp-Handynummer,
Zusätzlich sind die Kursgebühren SOFORT bei Anmeldung fällig und auf folgendes Konto zu überweisen. (Rückerstattung nur in absoluten Ausnahmefällen zur Hälfte)
Tanja Samanski; IBAN DE 78 7009 0500 0002 3740 72
Betreff: Name und angestrebtes Abzeichen

Für Fragen stehen wir Euch gerne auch schon im Vorfeld zur Verfügung.
Tanja Samanski 0157 – 59 10 63 79
Katharina Hörmann 0151 – 507 30 460
Maria Scharsach 0160 – 63 211 23

24. 10.2018

Sanierung Dressurplatz & Einrichtung eines “Longierecks”

Von |2018-10-24T12:54:48+02:0024. Oktober 2018|

Die Sanierung des Dressurplatzes ist abgeschlossen:

Außerdem wurde auf dem großen Springplatz in einer Ecke ein spezieller Bodenaufbau in der Größe eines Longierzirkels ergänzt (siehe Markierung). Aud diesem soll es trotz der Belastung durch das Longieren zu keiner Beschädigung des Unterbaus kommen. Daher ist es künftig ausschließlich dort (und in der Halle) erlaubt zu longieren. Auf dem restlichen Teil des großen Außenplatzes sowie des Dressurplatzes gilt ausnahmsloses Longierverbot.

10. 09.2018

Voltigier-Pony/-Pferd gesucht

Von |2018-09-10T20:21:16+02:0010. September 2018|

Wir die Voltis vom RFV Taufkirchen Vils suchen einen Trainingspartner.
Gerne auch mit Besitzer als Longenführer.

Das Pony/Pferd muss das Volti nicht kennen sondern nur lieb im Umgang sein und mit Kindern können.

Natürlich wird der Aufwand entlohnt, für das Pferd, den Besitzer und die Fahrtkosten.

Das Training findet jeden Samstag Vormittag auf der Reitanlage vom Verein statt.
Gerne können wir uns auch nach dem Besitzer richten, wenn dieser Tag unmöglich wäre.

 

 

Wir würden uns freuen wenn wir einen Menschen mit Herz finden damit unsere Voltis schnellst möglich wieder mit einem Pony trainieren können.

Zu unserem Trainerteam:
Uns ist wichtig, dass unsere Vierbeiner ein optimal passendes Equipment von uns erhalten, richtig und nicht zu tief longiert werden, vorallem auf beiden Händen und nicht nur links wie es viele kennen, sowie einen guten und gesunden Rücken haben.
Es werden sogar die Kosten für Longierunterricht übernommen, da wir wollen das es für das Pony/Pferd richtig gemacht wird.

Wir geben die Hoffnung nicht auf jemanden zu finden der uns unterstützen würde 🙂

Nach oben